SIER6 – OGÄN6 mit 3:6 guter Start…

Am Samstag war die 6er in Sierndorf zu Gast. Nico Zimmermann, Niklas Binder und Simon Wilder waren die Jugendtruppe, die gegen uns die MS eröffnete. Paul begann gegen Nico mit einem klaren 3:0. Niklas antwortet gegen Franz ebenfalls mit einem 3:0. Christian gegen Simon ist seltsam. Alle 4 Sätze werden deutlich auf der selben Tischhälfte erzielt! Im 5. wechselt Simon auf die “schlechte” Seite (wirft Paul einen vernichtenden Blick zu), kann aber leider das Match gewinnen (verdient!).

Das Doppel: Paul / Christian gegen Nico /Niklas. Einem deutlichen 2:0 folgt das 2:1, und im 4. ist das Glück auf unserer Seite: 10:12. Paul und Niklas spielen gleich weiter. Wieder 5 Sätze! Nach 2:1 für Paul, geht der 4. etwas unglücklich mit 17:15 an Niklas. Im 5.Satz spielt dann Paul mit 11:5 das Match zu Ende. Christian gegen Nico (der Spieler mit Noppe!) – wieder 5 Sätze. Den 1. 15:13 unglücklich abgegeben, 2:1 geführt, Ausgleich. Im 5. wie Paul ein 11:5 für Christian. Nun bekommt es Franz mit Simon zu tun. 1:1 nach 2Sätzen, dann spielt Franz die Partie des Tages! Immer 2-3 Punkte voraus, holt er sich mit zweimal auf 8 das Match, und das 5:2 für uns.

Niklas gegen Christian -das engste Match des Tages. 3 mal 12:10 wechselt die Führung -2:1 für Niklas, und Netz und Kante sicherlich NICHT auf unserer Seite. Der 4. geht auch mit 11:9 an Niklas. Gut, ist eine Niederlage, aber die Wortspenden beider Spieler beim Match machen einen großen Spaßfaktor!! Somit nur mehr 5:3. Aber heute gibt es ja unseren Paul! Mit einem deutlichen 3:0 gegen Simon beendet er den Nachmittag.

Fazit: Heute war die Mannschaft top. Besonders Paul, der Mann des Tages! 3:0 und Doppel. Franz mit 1:1, Christian 1:2 und Doppel. Gratulation an Sierndorf, eure Jungs sind großartig – in der heutigen Zeit mit Geschrei und (schlechten)Benehmen keine Selbstverständlichkeit! Besonderer Dank an Walter Auer, der ALLE Matches gezählt hat!!! Wir freuen uns auf Euch in der Rückrunde!!!