Eine bittere Niederlage von OGÄN3 in Neusiedl!

Raimund,Wolf-Dieter und Walter fuhren mit einem unguten Gefühl nach Neusiedl. Da wir dort noch nie viel gewonnen haben kann man schon von einem Angstgegner sprechen. Raimund eröffnete den schwarzen Abend gegen Christian Nowohradsky und musste sich verdient mit 1:3 geschlagen geben. Auch Wolfi ging es nicht besser denn er musste sich auch gegen den wieder stark spielenden Reinhard Fuhrmann mit 1:3 geschlagen geben.Nach einem 3:0 von Walter gegen Leopold Ulram kam wieder Hoffnung auf. Da aber das Doppel von Raimund+Wolfi gegen Reinhard+Leopold nach einer 2:0 Führung im 5ten klar verloren ging war die Hoffnung wieder gesunken da Raimund auch sein zweites Spiel gegen Reinhard mit 1:3 verlor. Walter konnte zwar gegen Christian nach einem 3:2  auf 2:4 verkürzen aber die Freude dauerte nicht lange da auch Wolfi sein zweites Spiel mit einem 1:3 an Leopold abgeben musste. Walter musste jetzt gegen Reinhard gewinnen wollten wir noch ein Remis erreichen. Da Walter kein Mittel gegen den an diesem Abend stark spielenden Reinhard fand mussten wir mit einer 2:6 Packung nach Hause fahren.

Categories: Spielberichte OGÄN3